Partei vor Ort

Die SPD hat bundesweit zurzeit 530 000 Mitglieder. Im Landkreis Leer sind es rund 1800. Diese sind in 42 Ortsvereinen organisiert. Ihre Mitglieder pflegen den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Hier wird die Willensbildung "an der Basis" praktiziert sowie der gesellige Teil gepflegt. Delegierte (Abgesandte) dieser Ortsvereine wählen alle zwei Jahre den Kreisvorstand. Dieser besteht aus insgesamt 15 Mitgliedern und bereitet auf Kreisebene Informationsveranstaltungen vor, ist an der Planung von Wahlkämpfen beteiligt und vertritt die Interessen der SPD im Kreis Leer auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene. Ortsvereinsübergreifend arbeiten Genossinnen und Genossen in Arbeitsgemeinschaften zusammen, die sich auf bestimmte Themenschwerpunkte spezialisiert haben.